ADAC special: Kreta

Kreta

ADAC scpecial, Nr. 7: Kreta

Topthemen der Ausgabe – Kreta

Kreta
Zehn Gesichter einer Insel

Mikis Theodorakis
“Das Leben für das Leben”
Das ist die einzige Wahrheit für den Komponisten, den mehr als das Elternhaus mit Kret verbindet

Exportschlager
Die Oliven-Connection
Was wäre die Insel ohne das Öl vom Baum der Athene? Es geht aller Welt nur so runter

Hotels
Entspannung
In diesen zehn Häusern sind nicht nur Gruppen-, sondern auch Individual-Reisende willkommen

Restaurants
Von der Hand in den Mund
Verzichten Sie auf lästige Formalitäten! Die Köche danken mit herrlich rustikalen Gerichten

Wein
Jammas – zum Wohle!
In jeder Taverne schmeckt der Chima, der selbstgemachte Hauswein, anders. Und der Raki auch.

Abenteuer
Drunter und drüber
…geht´s ei einer mountainbike-Tour: grandiose Abfahrten, schweißtreibende Anstiege.

Höhlen
Sagenhaft kühl, dieser Bauch
Die Tropfsteinhöhlen sind begehrte Touristenziele – sehr zum Leidwesen der Ökologen

Archäologie
Hier können Sie graben
Hunderte Städte schlummern noch unentdeckt unter Olvienhainen

Museum
Als wir noch hinter dem Mond lebten
…blühte jene Hochkultur, die Sie in der Sammlung von Iraklion bewundern können.

Strände
Rundum alles klar
Wo Sie im sauberen Meer baden – und wo Sie Wassersport treiben können

Alexis Sorbas
Endstation Sehnsucht
Auf der Suche nach den weltberühmten Film-Schauplätzen

Hochebene
Das gute Herz
In der Gegend von Chandras und Armeni bietet die Stille einen erholsamen Kontrast zum Treiben an der Küste

Wanderung
Ein Berg von Problemen
…baut sich in den “Weißen Bergen” auf. Wege sind Glücksache.

Souvenirs
Aus echtem Holz geschnitzt
Die Schüsseln, Schalen und Becher aus Olivenholz sind von zeitloser Schönheit.

Ikonen
Goldene Quelle der Frömmigkeit
Von den Nonnen von Chrissopigi und anderen Künstlern

Kloster Akkadi
Freiheit oder Tod
Wo sich im 19. Jahrhundert 700 Menchen in die Luft gesprengt haben.

Samaria-Schlucht
Ganz schön gefährlich
ein Wunder der Natur: Das gibt´s nur einmal in Europa

Knossos
Ein Sir aus Oxford ist hier der König
Er kaufte einen Hügel, fing an zu buddeln und fand den sagenhaften Palast der Minoer: Sir Arthur Evans

Augendweide
Frühlingserwachen
Wenn Kreta am schönsten ist. Odysseas Elytis, kretischer Nobelpreisträger, dichtete: “Ich schlief, ich gab dem Schlaf mich hin, im süßen Dufte des Jasmin”
(Quelle: Heftauszug/vwh)


weitere Informationen / Zustand / Preis

Aufrufe: 21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.