Angelique und der König

Angelique und der König

Angelique und der König – historischer Roman von Anne Golon.

Inhaltsangabe – Angelique und der König

Angélique, das “Mädchen mit den blaugrünen Augen und dem schweren, goldkäferfarbenen Haar”, ist in dem neuen Roman Anne Golons, “Angélique und der König”, wiederum Mittelpunkt eines an menschlichen Konflikten und dramatischen Spannungen, an höfischem Glanz und zeitgeschichtlichem Kolorit fast überreichen Geschehens.
Nachdem es Angélique gelungen ist, sich mit ihrem Vetter Philippe du Plessis zu verheiraten, ist ihr jedes Mittel recht, um wieder an den königlichen Hof zu kommen. Natürlich schafft sie es, denn mit ihrem Charme und ihrer Intelligenz erreicht sie einfach alles und… sogar ihren als kalt und gefühllos bekannten Mann macht sie zu einem heißblütigen Liebhaber. Doch auch dieses Glück ist nur von kurzer Dauer – Angélique wird zum zweitenmal Witwe. Mehr denn je wird sie jetzt von Ludwig XIV. mit allen Mitteln königlicher Verführung umworben und vom Haß seiner Mätresse, der heißblütigen, leidenschaftlichen Montespan, und ihrer dunklen, auch vor heimlichem Mord nicht zurückschreckenden Helfer bedroht. Immer wieder muß sie sich auf dem gefährlichen Parkett des glanzvollsten Hofes seiner Zeit behaupten.
Noch erregender als in dem Welterfolg “Angelique” gestaltet Anne Golon die Lebenssphäre des Sonnenknigs in ihrer ganzen Pracht und vor diesem schillernden Panorama ddas Schicksal einer Frau, die, zur Liebe geboren und von ihr immer von neuem versucht, sich für die Liebe eines einzigen bewahren will.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Bibliografie – Angelique und der König

Bertelsmann
Gütersloh
ohne Jahr
gebunden, Schutzumschlag
510 Seiten

Das könnte Sie auch interessieren:

[atkp_list id=’4011′ limit=’10’ template=’wide’][/atkp_list]

Aufrufe: 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.