Beiträge

Die Sonntagsfrau – Fruttere & Lucentini

Die Sonntagsfrau

Die Sonntagsfrau – Kriminalroman von Carlo Fruttero & Franco Lucentini. Inhalt – Die Sonntagsfrau Turin: ein obskurer Mordfall, eine ganz besonders feine “gute Gesellschaft”, alte Straßen, Landsitze, Bauspekulation – diese Mischung ergibt ein unterhaltsames kriminalistisches Puzzle, mit Witz und Brillanz erzählt. Garrone, ein zu Recht erfolgloser Architekt, wird mit einer Waffe erschlagen, die so unaussprechlich ist, dass die Polizei vor der Presse geheimhält, worum es sich handelt. Durch die denkbar seltsamste Verknüpfung von Umständen fällt der Verdacht auf den jungen Millionär Massimo Campi und die mit ihm befreundete Anna Carla…

Weiterlesen

Pakt mit dem Sensenmann

Pakt mit dem Sensenmann

Pakt mit dem Sensenmann – Kommissar Allan Wilton ermittelt, von Roland Berry. Inhalt – Pakt mit dem Sensenmann Aus der Marseiller Prosektur verschwindet der Leichnam eines Unbekannten. Der Mann hatte nach einem rätselhaften Überfall in der Rue Catalan den Tod gefunden. Der Prosekturdiener Rossignol wird gefesselt aufgefunden, kann aber keine Angaben über den Täter machen. Kommissar Allan Wilton und Inspektor Antoine Creu übernehmen den Fall. Lange Zeit tappen sie im dunkeln. Doch dann erhalten sie durch Zufall einen Hinweis auf eine Bar namens “Kolibri”. Immer wieder besucht der Kommissar das…

Weiterlesen

Johanna die Wahnsinnige

Johanna die Wahnsinnige

Johanna die Wahnsinnige – Glanz und Elend einer spanischen Königin, von Johan Brouwer. Inhalt – Johanna die Wahnsinnige Ein Leben voll Glanz und Liebe schien Johanna, Tochter der Katholischen Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragon beschieden zu sein. Ihre Eltern hatten Spanien erstmals unter der Doppelkrone geeint, die Rekonquista durch die Eroberung des letzten maurischen Königreiches Granada abgeschlossen und durch die Unterstützung von Christoph Columbus den Grundstein für die überseeischen spanischen Kolonien gelegt Infolge des Todes ihrer älteren Geschwister Juan und Isabella sah sie sich unvorhergesehenerweise berufen, über ein…

Weiterlesen

Hackepeter – neue Kille Kille Geschichten

Hackepeter

Hackepeter – neue Kille Kille Geschichten, von E. W. Heine. Inhalt – Hackepeter Die Insel Der Bienenstich Lila Leichengift Darkmai Das Wunder von Wattenscheid Säure Rumtopf-Geschichte Tante Greta Der Heenhammer Ehrlich währt am längsten Engel sind überall Hackepeter Gift bekämpft man mit Gegengift Nächtliches Gespräch (Quelle: Inhaltsverzeichnis/vwh) Bibliografie – Hackepeter Diogenes Verlag Zürich 1984 Taschenbuch 125 Seiten ISBN 3257212194 Diesen Titel bei Amazon suchen Diesen Titel bei ebay suchen

Weiterlesen

Die Hexe von Maidenmoor

Die Hexe von Maidenmoor

Die Hexe von Maidenmoor – Roman von Virginia Coffman. Inhalt – Die Hexe von Maidenmoor Kathleen Bodmun war jung, hübsch und entschlossen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Aber vielleicht hatte sie sich doch zuviel zugetraut, als sie auf eigene Faust loszog und in das alte, leerstehende Gasthaus Hag´s Head geriet. Vor zehn Jahren hatte es dort einen Brand gegeben, bei dem die junge Besitzerin Megan auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen war. Sie sollte ermordet worden sein flüsterte man sich zu. Seit dieser Zeit mieden die Dorfbewohner…

Weiterlesen

Weihnachten 2004 – Julia Band 17

Weihnachten 2004

Weihnachten 2004 – Julia Band 17, drei Romane in einem Band. Inhalt – Weihnachten 2004 Wunder der Weihnachtszeit Roman von Kate Hoffmann Der Weihnachtsmann im Kaufhaus der kleinen Stadt ist tief gerührt: Der süße Eric wünscht sich kein Spielzeug, sondern nur eins: Festliche Weihnachtstage, wie sie gefeiert wurden, als seine Mutter noch bei ihm lebte. Mit dieser Aufgabe wird die junge Holly Bennet – als Weihnachtsengel verkleidet – auf die Ranch der Marrins geschickt! Nicht nur Eric ist von Holly begeistert – auch sein Vater, der attraktive Alex, weicht kaum…

Weiterlesen

Heidi – Johanna Spyri

Heidi

Heidi – Johanna Spyri Inhalt – Heidi Heidi ist ein richtiger Sonnenschein. Wo sie auch hinkommt, überall verbreitet sie Freude und Frohsinn um sich, obwohl ihr ds nicht immer leicht gemacht wird. Solange Heidi noch in ihren geliebten Schweizer Bergen beim guten Alm-Öhi wohnt, ist sie glücklich. Aber dann wird sie in die große Stadt geholt, um Spielgefährtin eines kranken verwöhnten Mädchens zu sein. Was nützt da aller Reichtum der fremden Verwandten, die Heidis Sehnsucht nach der Bergheimat nicht verstehen. Doch auch hier setzt sich ihr fröhliches Wesen durch. Am…

Weiterlesen

Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver

Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver?

Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver – Roman von Klaus-Peter Wolf. Inhalt – Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver “Wo wir für unsere eigenen Leute schon keine Arbeit mehr haben, da können wir nicht noch ein paar Millionen Türken mitdurchfüttern”, hatte sie gesagt. Ja, mitdurchfüttern. Außerdem konnte siesich nicht vorstellen, dass die Zustände in der Türkei wirklich so schlimm seien. “Die suchen doch nur einen Grund, um sich bei uns ein schönes Leben zu machen.” Elke Stobbe denkt anders. Sie hat den in seiner Heimat politisch verfolgten Kurden…

Weiterlesen

Lauras erste Übernachtung

Lauras erste Übernachtung

Laures erste Übernachtung – Erzählung von Klaus Baumgart. Inhalt – Lauras erste Übernachtung Laura übernachtet zum ersten Mal ohne ihre Eltern bei Sophies Tante am Meer. Laura und Sophie verbringen einen wunderschönen Tag am Strand und für die Nacht planen sie ein “Mitternachtsfest”… Doch am Abend, als sie wegen eines Stromausfalls im Dunkeln sitzen, krieg Laura Angst: Sind das Gespenster, die durchs Treppenhaus geitern? Zum Glück ist Lauras Stern zur Stelle und mit seiner Hilfe schafft Laura es, ihre Angst zu überwinden. (Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh) Bibliografie Baumhaus-Buchverlag Frankfurt am Main 2009…

Weiterlesen

Ich schenk dir meinen Mann! / Du wirst lachen, mir geht´s gut

Ich schenk dir meinen Mann! + Du wirst lachen, mir geht´s gut

Ich schenk dir meinen Mann! / Du wirst lachen, mir geht´s gut – zwei Romane von Claudia Keller in einem Band. Inhalt – Ich schenk dir meinen Mann! Kurz vor Hannas achtundzwanzigstem Hochzeitstag detoniert eine Bombe: Ihr Mann Arthur hat seit Jahren eine Geliebte, mit der er auf seinen “Dienstreisen” all das genießt, auf das Hanna zu verzichten gelernt hat. Doch der Schock setzt ungeahnte kreative Kräfte frei. Hanna beschließt, ihr Leben zu ändern und inszeniert einen Tausch – kleine Wohnung gegen Jugendstilvilla und Mann. Der Coup gelingt, und in…

Weiterlesen