Büchmann Geflügelte Worte

Büchmann Geflügelte Worte

Neue Ausgabe “Büchmann Geflügelte Worte”

Inhalt – Büchmann Geflügelte Worte

In über hundert Jahren ist “der Büchmann” (die erste Ausgabe erschien 1864) für Generationen von Benutzern zu einem Begriff geworden. Er hat ihnen gesagt woher dieses oder jenes geflügelte Wort stammt, wie ein bestimmtes Zitat eigentlich genau lautet, er hat ihnen zu manchem Gedanken das passende Wort geliefert, und viele Male haben sie einfach ohne etwas Bestimmtes zu suchen, in dieser Sammlung geistvoller und bedeutungsreicher Zitate gelesen.
Alle diese Dienste aill auch die Neue Ausgabe des Büchmann ihren Benutzern leisten. In diese schöne und preiswerte Ausgabe konnte nicht nur der bewährte alte Bestand an Zitaten aufgenommen werden sondern es war auch möglich, eine beträchtliche Anzahl von Worten hinzuzufügen, die in den letzten Jahrzehnten Flügel bekommen haben. Die Neue Ausgabe verzeichnet zudem unmittelbar bei jedem Zitat die vollständige Angabe der Herkunft. Manche Angaben konnten berichtigt werden; an vielen Stellen wurde mit den Worten unserer Zeit gesagt, was Büchmann in der Sprache seiner Zeit ausgedrückt hatte. Das Register enthält nunmehr auch Stichworte, die es erlauben, Zitate aufzufinden, die zu einem bestimmten Thema gehören. Kurz, der Verlag war bemüht, nicht den “alten Büchmann” einfach nachzudrucken, sondern eine Ausgabe zu bringen, von der man sagen kann: “Das gute Alte ist darin nicht verachtet, aber auch das Neue daran ist nicht zu verachten.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Bibliografie – Büchmann Geflügelte Worte

Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf.
München – Zürich
1971
gebunden, Schutzumschlag
ISBN 342604434x
327 Seiten


Hier die Lieferbarkeit “Büchmann Geflügelte Worte


Aufrufe: 73