Der Zug war pünktlich

Der Zug war pünktlich

Der Zug war pünktlich – Roman von Heinrich Böll. Inhaltsangabe Die umfangreiche Erzählung “Der Zug war pünktlich” – noch unter dem unmitelbaren Eindruck des Krieges geschrieben – war die erste Buchausgabe, mit der Heinrich Böll 1949 an die Öffentlichkeit trat. Die Geschichte beginnt auf dem Bahnhof einer Stadt im Ruhrgebiet. Die Geschichte beginnt auf dem Bahnhof einer Stadt im ruhrgebiet. Ein Soldat sucht sich einen Platz im Fronturlauberzug, der ihn an die Ostfront zurückbringen soll. Es wird eine trostlose Fahrt. “Bald bin ich tot. Ich werde sterben, bald”, denkt der…

Weiterlesen

Bleib ungezähmt, mein Herz

Bleib ungezähmt, mein Herz

Bleib ungezähmt, mein Herz – ein Roman von Jane Feather. Inhalt Ein wahrhaft gerissener Trick, um in Europas vornehmen Spielsalons reichen Adligen das Geld aus der Tasche zu ziehen! Die clevere und verstrickend schöne Judith Davenport lockt mit Hilfe ihrer weiblichen Verführungskünste ihre Opfer an den Spieltisch, wo ihr Bruder Sebastian mittels eines sorgfältig ausgeklügelten Systems dafür sorgt, dass ihre Glückssträhne nie abzureißen scheint. Doch dieses Spiel wurde aus der Verzweiflung geboren: Die Geschwister bezwecken nichts anderes, als genügend Vermägen anzuhäufen, um sich Zutritt zur englischen Gesellschaft zu verschaffen –…

Weiterlesen

Die Ruine des Unheils

Die Ruine des Unheils - Ulrich Kaiser

Die Ruine des Unheils – Ein Fantasy-Spiel, von Ulrich Kaiser. Inhaltsangabe Die “Ruine des Unheils” ist ein Fantasy-Rollenspielbuch nach dem Fantasia-System. Sie selbst, der Leser, müssen mit Überlegung, Witz und taktischem Geschick dafür sorgen, dass aus dem kleinen namenlosen Jungen, der momentan noch sorglos in dem Dörfchen Ellgor lebt, ein großer Abenteuerer wird. Aber seien Sie vorsichtig. Die Welt, in der diese Geschichte spielt, ist voller Gefahren. Es gilt, Gnome auszutricksen, Freundschaft mit Elfen zu schließen, Meuchlinge zu übertölpeln, Öppelmänner zu besiegen und viele andere Abenteuer zu bestehen. Doch die…

Weiterlesen

Harakiri

Harakiri - Alfred Coppel

Harakiri – Roman der Invasion von Alfred Coppel. Inhaltsangabe Um durch eine Entscheidungsschlacht das Ende des Zweiten Weltkrieges herbeizuführen, startet das Oberkommando der amerikanischen Streitkräfte die Operationen Olympic und Coronet – die Landung auf den Hauptinseln des Japanischen Kaiserreiches. Man erwartet einen heftigen, selbstmörderischen Widerstand. Harakiri ist die spektakulärste Schilderung dieses folgenschweren Unternehmens. Der fesselnde Roman verbindet die detaillierte Beschreibung des Aufmarsches und der Landung der riesigen Invasionsstreitmacht mit der ergreifenden Schilderung der Erlebnisse der Menschen auf beiden Seiten, die – aktiv oder passiv – von dieser Entscheidungsschlacht betroffen sind.…

Weiterlesen

Werter Nachwuchs

Werter Nachwuchs - Christine Nöstlinger

Werter Nachwuchs – die nie geschriebenen Briefe der Emma K., von Christine Nöstlinger. Inhaltsangabe Ich halte mich für eine humorige Person. Aber anscheinend ist das Quantum an Humor, das ich besitze, doch nicht ausreichend, um mit Heiterkeit und Gelassenheit das Benehmen gewisser Mitmenschen zu ertragen. Wer Humor hat, schafft das Leben leichter. Emma K. hat viele Erfahrungen in ihrem Leben gemacht. Als 75jährige versucht sie diese in fiktiven Briefen an ihren “werten Nachwuchs” weiterzugeben. Wer Christine Nöstlinger kennt, weiß, dass ds nur liebevoll-spöttisch geschehen kann! (Quelle: Verlagbeschreibung/vwh) Bibliografie Deutscher Taschenbuch…

Weiterlesen

Feuersbrunst

Feuersbrunst

Feuersbrunst – ein historischer Krimi von Wolfgang Kemmer. Inhaltsangabe – Feuersbrunst Oktober 1518: In Augsburg geht ein Frauenmörder um. Alle seine Opfer waren im Besitz eines gefälschten Ablassbriefes und Gespielinnen des Druckergesellen Florian Brandner. Um nicht selbst zum Sündenbock zu werden, muss Florian versuchen, die immer brennender werdenden Fragen zu lösen. Wer ist der Feuerteufel, der seit geraumer Zeit die Stadt in Atem hält? Ist es Zufall, dass zur gleichen Zeit Martin Luther in Augsburg weilt, wo der Papst ihn zum Widerruf seiner Thesen zwingen will? Und welche Rolle spielt…

Weiterlesen

Ein Schiff nach Grönland

Ein Schiff nach Grönland

Ein Schiff nach Grönland ist ein historischer Roman von Ingeborg Engelhardt. Inhaltsangabe – Ein Schiff nach Grönland Kopenhagen, Mitte des 16. Jahrhunderts. Ein geheimnisumwitterter Fremder, der seinen Namen nicht preisgeben will, zeigt auffallendes Interesse für das Schicksal jener Kronkolonien, die wagemutige normannische Ansiedler fünfhundert Jahre früher an der grönländischen Küste angelegt haben. Die letzten Nachrichten aus Grönland sprechen von blühenden Höfen, stolzen Kirchen, schiffbaren Häfen und treuen Untertanen des dänischen Königs. Aber diese Nachrichten sind schon sehr alt. Wie sieht es wirklich in Grönland aus? Der Fremde bekommt Gelegenheit, die…

Weiterlesen

Die fremde Schwester

Die fremde Schwester

Die fremde Schwester – eine Familien-Saga von Wendy K. Harris. Inhaltsangabe – Die fremde Schwester Völlig überrascht erfährt die Kinderbuchautorin Jane Rampling, dass sie von einer ihr unbekannten Tante ein kleines Cottage auf der Isle of Whight geerbt hat. Als Jane auf der Insel nach weiteren Spuren ihrer Tante sucht, entdeckt sie nicht nur weitere Familienangehörige: Sie stößt auch auf ein furchtbares Geheimnis, das vor mehr als 50 Jahren vier Freunde zu Feinden machte – und noch seine Spuren hinterlässt… (Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh) Bibliografie Bibliografie RM Buch und Medien Metrieb GmbH…

Weiterlesen

Mayday … Mayday Eastern Wings 610

Mayday Mayday Eastern Wings 610

Mayday … Mayday Eastern Wings 610 Inhaltsangabe – Mayday … Mayday Eastern Wings 610 Der Pilot Tom Hutton erlebt den Alptraum eines jeden Piloten: Seine Maschine stürzt ab. 169 Menschen sterben bei der Katastrophe, und er überlebt. Unter den Opfern befindet sich auch die Frau seines besten Freundes, Frank Wilkens, des Besitzers der Airline. Von Selbstvorwürfen zerfressen, zieht sich Hutton zurück. Doch als zwei Jahre später ein Flugzeug derselben Airline auf exakt die gleiche Weise verunglückt, kommen ihm Zweifel. Auf eigene Faust stellt er Ermittlungen bei der Airline an und…

Weiterlesen

Der Arzt von Stalingrad

Der Arzt von Stalingrad

Der Arzt von Stalingrad – Roman von Heinz G. Konsalik. Ein Buch vom heroischen Kampf der Ärzte in einem Inferno von Untergang, Schrecken und Tod. Buchbeschreibung – Der Arzt von Stalingrad “Für uns, die wir in der Hölle des russischen Winters überlebt haben, ist dies das beste Buch über die Menschlichkeit im Chaos, das je geschrieben wurd”, sagte ein ehemaliger Stalingradkämpfer. Vor dem erschütternden Hintergrund von Untergang, Schmerz und Tod wird hier über jene Männer berichtet, die auch unter unmenschlichsten Bedingungen ur eines kannten: mit erfinderischem Wagemut anderen zu helfen.…

Weiterlesen