Der Zug war pünktlich

Der Zug war pünktlich

Der Zug war pünktlich – Roman von Heinrich Böll. Inhaltsangabe Die umfangreiche Erzählung “Der Zug war pünktlich” – noch unter dem unmitelbaren Eindruck des Krieges geschrieben – war die erste Buchausgabe, mit der Heinrich Böll 1949 an die Öffentlichkeit trat. Die Geschichte beginnt auf dem Bahnhof einer Stadt im Ruhrgebiet. Die Geschichte beginnt auf dem Bahnhof einer Stadt im ruhrgebiet. Ein Soldat sucht sich einen Platz im Fronturlauberzug, der ihn an die Ostfront zurückbringen soll. Es wird eine trostlose Fahrt. “Bald bin ich tot. Ich werde sterben, bald”, denkt der…

Weiterlesen

Die fremde Schwester

Die fremde Schwester

Die fremde Schwester – eine Familien-Saga von Wendy K. Harris. Inhaltsangabe – Die fremde Schwester Völlig überrascht erfährt die Kinderbuchautorin Jane Rampling, dass sie von einer ihr unbekannten Tante ein kleines Cottage auf der Isle of Whight geerbt hat. Als Jane auf der Insel nach weiteren Spuren ihrer Tante sucht, entdeckt sie nicht nur weitere Familienangehörige: Sie stößt auch auf ein furchtbares Geheimnis, das vor mehr als 50 Jahren vier Freunde zu Feinden machte – und noch seine Spuren hinterlässt… (Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh) Bibliografie Bibliografie RM Buch und Medien Metrieb GmbH…

Weiterlesen

Mayday … Mayday Eastern Wings 610

Mayday Mayday Eastern Wings 610

Mayday … Mayday Eastern Wings 610 Inhaltsangabe – Mayday … Mayday Eastern Wings 610 Der Pilot Tom Hutton erlebt den Alptraum eines jeden Piloten: Seine Maschine stürzt ab. 169 Menschen sterben bei der Katastrophe, und er überlebt. Unter den Opfern befindet sich auch die Frau seines besten Freundes, Frank Wilkens, des Besitzers der Airline. Von Selbstvorwürfen zerfressen, zieht sich Hutton zurück. Doch als zwei Jahre später ein Flugzeug derselben Airline auf exakt die gleiche Weise verunglückt, kommen ihm Zweifel. Auf eigene Faust stellt er Ermittlungen bei der Airline an und…

Weiterlesen

Tanz der Masken

Tanz der Masken

Tanz der Masken – Roman von Victoria Holt. Buchbeschreibung – Tanz der Masken Auf einer malerischen, aber von Naturkatastrophen bedrohten Vulkaninsel vor der australischen Küste verbringt Suewellyn, die Tochter eines Arztes, ihre Mädchenjahre. Erst spät erfährt sie, daß ihr Vater früher mit ihrer Tante Jessamy, der Herrin auf Schloß Mateland, verheiratet war. Nach einer Bluttat mußte ihr Vater aus England fliehen und baute in Australien mit seiner zweiten Frau, Suewellyns Mutter, eine neue Existenz auf. Suewellyns Wunsch, Schloß Mateland zu sehen, erfüllt sich unter dramatischen Umständen, als ihre Halbschwester Susannah,…

Weiterlesen

Lüns der Lahme

Lüns der Lahme

Lüns der Lahme, Roman von Oskar Paulini. Buchbeschreibung – Lüns der Lahme Lüns, der Luchsjunge, das durch einen merkwürdigen Zufall zu den Menschen verschlagen wird und einen Teil seines Lebens, von diesen betreut, fern seiner natürlichen Umgebung verbringt, der Hund Hasso, des Forstbrigadiers starker und treuer Freund und Begleiter bis zu dem tragischen Ende durch die Kugel seines Herrn, der dunkelgraue Wolfsrüde und die fahle Wölfin aus der Smida Mare, die Lüderin mit ihrem Otterjungen oder Rottüpfel, der Forellenkavalier, Kapitalhirsch und Karpatenbär – sie alle prägen sich unserem Gedächtnis unauslöschlich…

Weiterlesen

Der Honigsauger

Der Honigauger

Der Honigsauger – Roman von Robert Ruark. Inhaltsangabe – Der Honigsauger “Dieser Riesenwälzer ist nicht nur ein Reißer, er ist auch bei uns rasch ein Bestseller geworden. Ruark ist – oder war – nicht nur ein raffinierter Macher, er hat auch ein echtes und großes Thema, das ewige Thema des Mannes. Unser Held, der Journalist und Romancier Alec Barr – alias haargenau Robert Ruark – ist besessen von Sex. Zugleich hasst er die Frauen und die Liebe. Alec kann nicht leben ohne Sex, aber arbeiten, schreiben kann er nur, weil…

Weiterlesen

Die verborgene Geschichte

Die verborgene Geschichte

Die verborgene Geschichte – ein Roman von Caroline Llewellyn. Inhaltsangabe – Die verborgene Geschichte Nach dem tragischen Tod ihres Mannes hofft die Kinderbuchautorin Jo, im malerischen Dorf Shipcote zur Ruhe zu kommen. Mit ihrem einjährigen Sohn Max bezieht sie ein altes Cottage, dass sie von ihrer Großmutter geerbt hat. Doch schon bald verdüstern Schatten der Vergangenheit ihr beschauliches Leben auf dem Land: Vor Jahren wurde im Cottage eine Frau ermordert. Ein Verbrechen, das nie gesühnt wurde und in mystischer Beziehung zu einem Roman steht, den Jos Großmutter einst geschrieben hat.…

Weiterlesen

Ninotschka, die Herrin der Taiga

Ninotschka

Ninotschka, die Herrin der Taiga – Roman von Heinz G. Konsalik. Inhaltsangabe – Ninotschka, die Herrin der Taiga St. Petersburg im Jahre 1825. Der harte Marschtritt von Soldaten hallt durch die Straßen. Vor dem Winterpalast haben sich die Garderegimenter versammelt. Dumpf dröhnen die Trommeln; Waffen blitzen in der blassen Dezembersonne. Zur selben Zeit probiert Ninotschka, die Tochter des Grafen Koschkin, ihr Brautkleid an. In wenigen Tagen will sie den Gardeleutnant Boris Tugai heiraten. Da peitschen plötzlich Schüsse auf. Der Schnee vor dem Winterpalast färbt sich rot von Blut. Der Aufstand…

Weiterlesen

Das Glück der Sonnenstunden

Das Glück der Sonnenstunden

Das Glück der Sonnenstunden – Warmherzig und stimmungsvoll erzählt Marcia Willett eine Geschichte über verloren geglaubte Lebensträume. Inhaltsangabe – Das Glück der Sonnenstunden Im malerischen Dartmoor kreuzen sich die Wege dreier Menschen: Hugh Ankterton leidet unter schweren Schuldgefühlen, seitdem das Mädchen Charlotte bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. Hat Charlotte seinetwegen ihrem Leben ein Ende gesetzt, weil sie feststellen musste, dass Hugh nicht sie, sondern die lebensfrohe Lucinda liebt? Auch Pippas Lebensglück ist zerstört, seit ihr Mann sie wegen einer anderen verlassen hat. Verzweifelt suchen Pippa und ihr kleiner…

Weiterlesen

Weht der Wind von Westen

Weht der Wind von Westen

Weht der Wind von Westen – Roman von Hans Blickensdörfer. Inhaltsangabe – Weht der Wind von Westen Die Auflehnung gegen die Unfreiheit ist so zeitlos wie die Wilkür des Peinigers, auf dessen Seite alles Recht ist. Hans Blickesdörfer, der Autor der -Baskenmütze-, des Buches, das in 16 Sprachen zum Weltbestseller geworden ist, beschreibt die Hoffnungslosigkeit der Gefangenschaft und das Abenteuer der Flucht. Und wie in der “Baskenmütze” ist seine Geschichte wahrhaftig, getragen von Realität und eigener Erfahrung. Man spürt es bei der Lektüre: die Menschen und Schicksale sind nicht erfunden.…

Weiterlesen