Der Zug war pünktlich

Der Zug war pünktlich

Der Zug war pünktlich – Roman von Heinrich Böll. Inhaltsangabe Die umfangreiche Erzählung “Der Zug war pünktlich” – noch unter dem unmitelbaren Eindruck des Krieges geschrieben – war die erste Buchausgabe, mit der Heinrich Böll 1949 an die Öffentlichkeit trat. Die Geschichte beginnt auf dem Bahnhof einer Stadt im Ruhrgebiet. Die Geschichte beginnt auf dem Bahnhof einer Stadt im ruhrgebiet. Ein Soldat sucht sich einen Platz im Fronturlauberzug, der ihn an die Ostfront zurückbringen soll. Es wird eine trostlose Fahrt. “Bald bin ich tot. Ich werde sterben, bald”, denkt der…

Weiterlesen

Harakiri

Harakiri - Alfred Coppel

Harakiri – Roman der Invasion von Alfred Coppel. Inhaltsangabe Um durch eine Entscheidungsschlacht das Ende des Zweiten Weltkrieges herbeizuführen, startet das Oberkommando der amerikanischen Streitkräfte die Operationen Olympic und Coronet – die Landung auf den Hauptinseln des Japanischen Kaiserreiches. Man erwartet einen heftigen, selbstmörderischen Widerstand. Harakiri ist die spektakulärste Schilderung dieses folgenschweren Unternehmens. Der fesselnde Roman verbindet die detaillierte Beschreibung des Aufmarsches und der Landung der riesigen Invasionsstreitmacht mit der ergreifenden Schilderung der Erlebnisse der Menschen auf beiden Seiten, die – aktiv oder passiv – von dieser Entscheidungsschlacht betroffen sind.…

Weiterlesen

Der Arzt von Stalingrad

Der Arzt von Stalingrad

Der Arzt von Stalingrad – Roman von Heinz G. Konsalik. Ein Buch vom heroischen Kampf der Ärzte in einem Inferno von Untergang, Schrecken und Tod. Buchbeschreibung – Der Arzt von Stalingrad “Für uns, die wir in der Hölle des russischen Winters überlebt haben, ist dies das beste Buch über die Menschlichkeit im Chaos, das je geschrieben wurd”, sagte ein ehemaliger Stalingradkämpfer. Vor dem erschütternden Hintergrund von Untergang, Schmerz und Tod wird hier über jene Männer berichtet, die auch unter unmenschlichsten Bedingungen ur eines kannten: mit erfinderischem Wagemut anderen zu helfen.…

Weiterlesen

Mission Seafighter

Mission Seafighter

Mission Seafighter – Roman von James Cobb. Buchbeschreibung – Mission Seafighter Gefährliche Mission am Ende der Welt. Amanda Lee Garrett erhält das Kommando über eine UN-Eingreiftruppe in Westafrika. Ein abtrünniger nigerianischer General ist in Sierra Leone und Guinea einmarschiert und will um jeden Preis einen neuen Staat schaffen. Der Konflikt eskaliert und stürzt das ganze Land in einen Bürgerkrieg. Amanda Lee Garrett hat nur eine Chance, die Lage unter Kontrolle zu bringen, wenn sie die modernsten Waffen einsetzt, frisch aus den Entwicklungslabors, ungetestet… Ein futuristischer High-Tech-Thriller an der Küste Afrikas.…

Weiterlesen

Weht der Wind von Westen

Weht der Wind von Westen

Weht der Wind von Westen – Roman von Hans Blickensdörfer. Inhaltsangabe – Weht der Wind von Westen Die Auflehnung gegen die Unfreiheit ist so zeitlos wie die Wilkür des Peinigers, auf dessen Seite alles Recht ist. Hans Blickesdörfer, der Autor der -Baskenmütze-, des Buches, das in 16 Sprachen zum Weltbestseller geworden ist, beschreibt die Hoffnungslosigkeit der Gefangenschaft und das Abenteuer der Flucht. Und wie in der “Baskenmütze” ist seine Geschichte wahrhaftig, getragen von Realität und eigener Erfahrung. Man spürt es bei der Lektüre: die Menschen und Schicksale sind nicht erfunden.…

Weiterlesen

Das Herz der 6. Armee

Das Herz der 6. Armee

Das Herz der 6. Armee, Roman von Heinz G. Konsalik. Inhalt – Das Herz der 6. Armee Konsalik schrieb dieses Buch nach Erinnerungen von überlebenden Stalingradkämpfern und nach dem genauen Studium sowjetischer Frontberichte. Er sagt dazu: “Wenn ich mich trotz der Fülle von Stalingradbüchern entschlossen habe, über den Schicksalskampf um diese Stadt und den Tod Hundertausender Männer – Deutscher und Russen – zu schreiben, so deswegen, weil hier Stalingrad nicht aus der Warte des Generalstäblers gesehen wird, sondern mit den leidenden und hungrigen Augen des einfachen Soldaten.” Aber nicht nur…

Weiterlesen

Verwehte Spuren

Verwehte Spuren

Verwehte Spuren. Als Gebirgsjäger an der Ostfront. Inhalt – Verwehte Spuren Unter dem Decknamen “Operation Edelweiß” soll Leutnant Wenkes Gebirgsjäger-Division zügig den Kaukasus Richtung Schwarzmeerküste überqueren. Doch bereits der Hinweg wird zur Tortur. Neben ständiger Feindesnähe und fehlendem Nachschub an Truppen und Nahrungsmittel, drohen Schnee und Eis das Vorhaben zu gefährden. Zum Todesurteil wird den Soldaten aber die Beurteilung der Berliner Führungsspitze, die ohne Kenntnis der genauen Lage die Situation völlig falsch einschätzt. Als die Erlaubnis zum Rückzug erteilt wird, ist es zu spät: Wenk kann nur noch versuchen, die…

Weiterlesen

Feuersturm

Feuersturm

Feuersturm, das Buch zur grandiosen Fernsehverfilmung eines internationalen Bestsellers, von Herman Wouk. Inhalt – Feuersturm Mehr als ein Kriegsroman – die packende Geschichte einer Familie und ihrer Freunde, deren Schicksal aufs engste mit dem Ausbruch und Dahinstürmen des Krieges verwoben ist. 1939 kommt Victor Henry als Marineattaché an die amerikanische Botschaft in Berlin. Damit beginnt für ihn ein Leben des Abenteuers und des Kampfes; verschiedene gefährliche Missionen führen ihn an die Brennpunkte des Kriegsgeschehens. Seine Frau Rhoda und die Kinder gehen eigene Wege, und die Hauptakteure der Zeitgeschichte, Hitler, Stalin,…

Weiterlesen

Heia Safari!

Heia Safari

Heia Safari! – Roman von General von Lettow-Vorbeck. Inhalt – Heia Safari! Packende Abenteuer mitzuerleben ist der heiße Wunsch der Jugend, und welcher Erwachsene ließe sich nicht auch gern von dramatischen Geschehen, besonders in fernen Erdteilen, fesseln? Was aber sind erdichtete Erlebnisse gegenüber der 4 1/2jährigen Selbstbehauptung eines “verlorenen Haufens” deutscher Soldaten, überwiegend Farmer und Askaris gegen hundertfache Übermacht in Ostafrika? Ein Kampf in Busch und Steppe, fast ohne Nachschub, bei dem es immer wieder hieß: “Waffen, Munition und Verpflegung? – Holt sie euch beim Feind!” Ein Kamf, bei dem…

Weiterlesen