Diät bei Zuckerkrankheit

Diät bei Zuckerkrankheit

Diät bei Zuckerkrankheit, von Prof. Dr. Peter Dieterle. Einführung von Prof. Dr. med. Peter Dieterle, Chefarzt der 3. Medizinischen Abteilung des Städtischen Krankenhausen München – Neu-Perlach. Rezeptteil von Brigitte Zöllner, Diätassistentin und Redakteurin unter Mithilfe von Veronika Groß. Inhalt – Diät bei Zuckerkrankheit Viele Menschen leben mit der Zuckerkrankheit, dem Diabetes. Bei dieser Erkrankung spielt die Ernährung in den meisten Fällen eine außerordentlich wichtige Rolle für das Wohlbefinden und die Vorbeugung von Folgeschäden. Im einleitenden Teil dieses Buches erläutert der Autor die Entstehung und die physiologischen Zusammenhänge der Zuckerkrankheit, und…

Weiterlesen

Das große bunte Wichtelbuch

Das große bunte Wichtelbuch

Das große bunte Wichtelbuch. 55 interessante Geschichten von Doris Jannausch, Bilder von Christian Kämpf. Inhalt – Das große bunte Wichtelbuch Bei den Wichteln im Tal der Tulpen ist immer was los: ob die Wichteljungen Baldrian und Habakuk ein Gespenst jagen; ob Tennis-Champion Ampfi zur Olympiade fliegt; ob Prinzessin Farella Postministerin werden will oder Schnarrzahn, der Urwaldwichtel, endlich wieder in die Heimat zurückfindet. Mit Witz und Phantasie führt Doris Jannausch uns in die Zauberwelt der Wichtel und Trolle, der Elfen und Feen – in der es durchaus auch mal ganz alltäglich…

Weiterlesen

Jahrbuch für Kinder 1988

Jahrbuch für Kinder 1988

Jahrbuch für Kinder 1988, herausgegeben von der Zeitschrift “spielen und lernen”. Inhalt – Jahrbuch für Kinder 1988 Vergnügen für 365 Tage und jedes Kind. Dieses Buch begleitet Kinder ein ganzes Jahr. Es ist Vorlesebuch und Spiele-Basar, Märchentruhe und Bilderbogen. Monat für Monat gibt es hier die schönsten Gute-Nacht-Geschichten, Verse, Lieder, Tierfotos, Rätsel und Bastelideen. Die bekanntesten Kinderbuch-Illustratoren sind die Mitarbeiter dieses großen Jahrbuches für Kinder. (Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh) Bibliografie – Jahrbuch für Kinder 1988 Velber Verlag GmbH Seelze 1988 Hardcover ISBN 3921187133 (Velber Verlag) ISBN 347330591X (Otto Maier Verlag) 128 Seiten…

Weiterlesen

Manchmal ist der Himmel über uns offen

Manchmal ist der Himmel über uns offen

Manchmal ist der Himmel über uns offen. Gedanken zur Bergpredigt, von Dieter Stork. Inhalt – Manchmal ist der Himmel über uns offen Die Bergpredigt will weder eine geistliche Hausapotheke noch ein direktes Gesellschaftsprogramm sein. Ihre Bilder und Beispiele machen deutlich: kein einziger Lebensraum darf aus dieser herannahenden Gottesherrschaft ausgespart bleiben, weder das Private noc hdas Politische. Die Bergpredigt entwirft insgesamt ein Bild des Vertrauens, vor dem Ängste, Mißtrauen, Haß und Gewalt ihren Boden unter den Füßen verlieren. Der Weg, zu dem sie einlädt, ist nicht leicht. Notwendige Veränderungen im Denken…

Weiterlesen

Aufregen hilft nicht, Mama!

Aufregen hilft nicht, Mama!

Aufregen hilft nicht, Mama! – Wie Eltern die großen Probleme ihrer Kinder besser verstehen und helfen können. Inhalt – Aufregen hilft nicht, Mama! Wenn Kinder auffällig werden und nicht mehr so “pflegeleicht” wie gewohnt sind, wenn sie zum Beispiel die Fingernnägel abbeißen, zu wenig essen, stottern, einnässen, klauen, Feuer machen, aggressiv sind, nicht schlafen können, sich in der Schule nicht konzentrieren -, dann sind oft auch die Eltern ratlos. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Kindernöte zu verstehen und wirksam zu helfen. Doch die anwachsende Unsicherheit überfordert viele…

Weiterlesen

Venceremos! Wir werden siegen

Venceremos!

Venceremos! Wir werden siegen, von Ernesto Che Guevara Inhalt – Venceremos! Wir werden siegen Im Oktober des vergangenen Jahres wurde der Revolutionär Ernesto Guevara, den man in Kuba den “Che” nannte, von bolivianischen Soldaten erschossen. Seitdem ist er zum romantisch verklärten Idol der rebellischen Jugend der ganzen Welt geworden: Sein Bild wird bei Demonstrationen vorangetragen, in Paris wird ein Hörsaal und in Venezuela eine Partisanenfront nach ihm benannt. Die Reihe res novae – dritte welt stellt in einer Auswahl aus Guevaras Schriften, die sich auf eine von ihm selbst getroffene…

Weiterlesen

Mein Weg als Arzt und Mensch

Mein Weg als Arzt und Mensch

Mein Weg als Arzt und Mensch, von Christiaan Barnard Inhalt – Mein Weg als Arzt und Mensch Barnard: ein Name, den die Welt kennt, denn die Geschichte der Medizin für immer bewahren wird. Barnard: der erste, der in einem dramatischen und kühnen Versuch dem kranken Menschen ein neues Herz gab. Seit seiner ersten Herzverpflanzung hat der südafrikanische Chirurg die Öffentlichkeit unablässig beschäftigt. Bewunderung, Sensationslust, Mißtrauen und sogar Feindseligkeit verzerrten das Bild seiner Persönlichkeit als Arzt und Mensch. Nun legt Barnard selber die Geschichte seines Lebens vor. “Ich schrieb dieses Buch,…

Weiterlesen

Das Leben eines Fischers

Das Leben eines Fischers

Das Leben eines Fischers, von Ilse Heukelbach. Die Zeichnungen sind von Erich Remmers. Inhalt – Das Leben eines Fischers/ Betend und mit viel Liebe zum Kind, entstand dieses Bilderbuch. Es soll den Eltern, Großeltern und anderen Erwachsenen Freude bereiten, wenn sie beim Vorlesen und beim Erklären der Bilder merken, wie sich das jüngere Kind für Gottes Botschaft öffnet. Es soll den schon älteren Kindern den Weg zum Heiland zeigen. So legen wir auch dieses Jahr das Bilderbuch, welches das Lebensbild des Petrus schildert, in die Hände unserer vielen, vielen Freunde.…

Weiterlesen

Die Elixiere des Teufels

Die Elixiere des Teufels

Die Elixiere des Teufels. Herausgegeben von Werner Bergengruen. Mit 19 Illustrationen von Walter Behrens. Inhalt – Die Elixiere des Teufels In einem Brief an seinen Verleger schrieb E. T. A. Hoffmann über seine im Jahre 1815 im Manuskript fertigen “Elixiere”: “Es ist auf nichts Geringeres abgesehen, als in dem krausen, wunderbaren Leben eines Mannes, über dem schon bei seiner Geburt die himmlischen und dämonischen Mächte walteten jene geheimnisvollen Verknüpfungen des menschlichen Geistes mit all den höheren Prinzipien, die in der ganzen Natur verborgen und nur dann und wann hervorblitzen, recht…

Weiterlesen

Der Mann der´s wert ist

Der Mann der´s wert ist

Der Mann der´s wert ist, Roman von Eva Heller. Inhalt – Der Mann der´s wert ist Dieses Buch beginnt und endet mit einem Happy-End. – Viola Faber hat glanzvoll ihr Examen als Innenarchitektin absolviert. Und sie wird mit Benedikt, Super-Traummann ihres Lebens und künftiger Star-Architekt, gemeinsam arbeiten. Um das Glück vollkommen zu machen, dürfen die zwei im villenähnlichen Haus bei Benedikts Mutter wohnen, die es auch total spießig findet, heutzutage noch zu heiraten. Zwar fängt Violas Kariere dann nur langsam an, dafür hat sie andere Probleme: Wie gewöhnt man Benedikts…

Weiterlesen