Das Glück der Sonnenstunden

Das Glück der Sonnenstunden

Das Glück der Sonnenstunden – Warmherzig und stimmungsvoll erzählt Marcia Willett eine Geschichte über verloren geglaubte Lebensträume.

Inhaltsangabe – Das Glück der Sonnenstunden

Im malerischen Dartmoor kreuzen sich die Wege dreier Menschen: Hugh Ankterton leidet unter schweren Schuldgefühlen, seitdem das Mädchen Charlotte bei einem tragischen Unfall ums Leben kam. Hat Charlotte seinetwegen ihrem Leben ein Ende gesetzt, weil sie feststellen musste, dass Hugh nicht sie, sondern die lebensfrohe Lucinda liebt? Auch Pippas Lebensglück ist zerstört, seit ihr Mann sie wegen einer anderen verlassen hat.
Verzweifelt suchen Pippa und ihr kleiner Sohn Zuflucht bei ihrer liebenswerten Tante Annie. Schließlich ist da noch der sympathische Max, der nach dem Scheitern seiner Ehe in Dartmoor seinen Lebenstraum verwirklichen und eine Schule eröffnen möchte. Dank der lebensklugen Annie ändert sich für alle drei schon bald das Schicksal und Sorgen und der Zweifel werden durch die Kraft der Liebe besiegt…
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie – Das Glück der Sonnenstunden

RM Buch und Medien
Gütersloh
2005
Taschenbuch
398 Seiten


Aufrufe: 39

Schreibe einen Kommentar