Das Schloß der blauen Vögel

Das Schloß der blauen Vögel – ein Gehirnchirurg versucht das Schicksal, von Heinz G. Konsalik

Das Schloß der blauen Vögel – Inhaltangabe:

Der international bekannte Bestsellerautor Heinz G. Konsalik legt hier einen spannenden Roman aus dem Gebiet der Medizin vor. Er setzt sich darin mit einem Problem der modernen Wissenschaft auseinander: Darf man an den Menschen persönlichkeitsverändernde chirurgische eingriffe vornehmen oder nicht?
Die gefährlichen Folgen eine mißlungenen Eingriffs werden hier in eindringlicher Weise am Fall des Lustmörders Sassner aufgezeigt, er sichdurch eine Gehirnoperation aus einem liebevollen Familienvater in ein Ungeheuer in Menschengestalt verwandelt. Doch der tollkühne Gehirnchirurg gibt die Hoffnung nicht auf, auf operativem Wege dem Wesen und Denken nach einen völlig neuen Menschen zu schaffen. Er operiert Sassner noch einmal, und jetzt scheint sein Experiment geglückt zu sein…
Die ungewöhnlich packende Handlung dieses Romans schlägt den Leser bis zur letzten Seite in seinen Bann.
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Wilhelm Goldmann Verlag
München
ohne Jahr


[amazon_link asins=’B072ZK882X,3442035112,B072ZK2FS2,B001EKD3BI,3442550505,B0027WXTAW’ template=’ProductCarousel’ store=’amazon01ae’ marketplace=’DE’ link_id=’7ef292da-84ab-11e7-b711-cb927fb4bfbd’]


Aufrufe: 15