Das Tagebuch des Todes

Das Tagebuch des Todes

Das Tagebuch des Todes, ein Lady Krimi von Celia Fremlin.

Buchbeschreibung – Das Tagebuch des Todes

Peggy ist von Adrian geschieden, aber ihre vierzehnjährige Tochter Amelia besucht ihn regelmäßig und genießt die Sonntage mit ihm sehr.
Leider zieht dann eines Tages bei ihm seine Freundin Rita ein. Rita ist eifersüchtig auf Amelia, und als sie ein Tagebuch der Vierzehnjährigen findet, in diese erfundene Erlebnisse mit einem von ihr angeschwärmten Lehrer namens Owen eingetragen hat, droht sie Amelia, das Tagebuch der Direktorin der Schule zu bringen. Damit beginnt das unheilvolle Geschehen, in das alle hineingezogen werden.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Wilhelm Heyne Verlag
München
1979
Taschenbuch
34530114226
127 Seiten


[atkp_list id=’4329′ limit=’5′ template=’wide’ containercss=’atkp-left atkp-clearfix’][/atkp_list]

Aufrufe: 69