Das war eine schöne Reise

Das war eine schöne Reise

Das war eine schöne Reise – ein heiterer Roman von Horst Biernath.

Inhalt – Das war eine schöne Reise

Verliebte, einzeln und in Paaren, sowie die seltsamsten Typen krezen den Urlaubsweg des Herrn Otto Lobedanz.
Im sonnigen Italien, am schönen Strand von Rimini, geht es sehr turbulent zu. Dafür sorgen eine lustige Witwe, ein “Windhund” mit nicht ganz fleckenloser Weste, ein Fräulein mit der Vorliebe für gut gebaute Männer und der unscheinbare Herr Schnürchen, der es aber faustdick hinter den Ohren hat.
Verwicklungen bleiben bei so kuriosen Urlaubern natürlich nicht aus. Die blaue Adria hat Mühe, alle erhitzten Gemüter wieder abzukühlen. Nach aufregenden Tagen geht es wieder nach Hause – wo auf Herrn Lobedanz eine polizeiliche Vorladung wartet und Herr Schnürchen sein großes Geheimnnis lüftet.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie – Das war eine schöne Reise

Güstav Lübbe Verlag
Bergisch Gladbach
1977
Taschenbuch
ISBN 3404005848
190 Seiten

Aufrufe: 54

Schreibe einen Kommentar