Der Mensch im Licht der Soziologie

Der Mensch im Licht der Soziologie

Der Mensch im Licht der Soziologie, von Richard F. Behrendt.

Inhalt – Der Mensch im Licht der Soziologie

Im Mittelpunkt dieses “aufklärerischen” Buches im besten Sinne des Wortes steht eine Analyse des Strukturwandels in allen Bereichen des modernen Lebens; vor allem die rolle der Massenmedien wird untersucht. Professor Behrendt ist von der Erlernung gewaltloser Beziehungen zwischen den Nationen überzeugt, er wendet sich scharf gegen die Prediger des Untergangs und die Schwarzseher. Der Autor stellt eine Reihe interessanter Thesen zur Diskussion. So sieht er z.B. unsere Kultur als eine “relative Frühform der kulturellen Entwicklung der Menschheit” n. Alles in allem darf dieser Versuch, die gesellschaftlichen Strukturen und ihre Wandlungen zu verstehen, als eines der anregendsten Bücher zum Thema bezeichnet werden.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

W. Kohlhammer Verlag
Stuttgart Berlin Köln Mainz
1966
Taschenbuch
176 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Aufrufe: 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.