Der Tag der Kugel

Der Tag der Kugel

Der Tag der Kugel – Kriminalstories von Stanley Ellin.

Inhalt – Der Tag der Kugel

Bei der morgendlichen Zeitungslektüre erkennt ein Mann in dem Bild eines erschossenen Mafia-Bosses seinen Kinderfreund und erinnert sich an einen Vorfall, den beide im Alter von zwölf Jahren in Brooklyn erleben… (Der Tag der Kugel).
George Huneker, kleiner Angestellter und leidenschaftlicher Schachspieler, erträumt sich den fehlenden Schachpartner – ein alter ego, das schließlich zum Mörder wird…
(Das Huneker-Gambit): Zwei von sechs Geschichten, in denen Stanley Ellin, der “Meister des sanften Schreckens”, vom Grauen erzählt, das unter der Oberfläche des Alltäglichen lauert, von der Zwangsläufigkeit eines unentrinnbaren Verhängnisses, von schlitzohrigen Ganoven, vom scheibr perfekten Verbrechen.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Das Buch enthält folgende Geschichten:
Von allem das Beste
Das Huneker-Gambit
Un-begründeter Zweifel
Der Glaube des Aaron Gotteslohn
Die sieben tugendhaften Todsünden
Der Tag der Kugel

Bibliografie

Fischer Taschenbuch Verlag
Frankfurt am Main
1988
Taschenbuch
111 Seiten
ISBN 3596282950


Den Titel “Der Tag der Kugel” bei Amazon suchen