Der unschuldige Engel

Der unschuldige Engel

Der unschuldige Engel, Roman von Peter Robinson.

Inhalt – Der unschuldige Engel

Es ist ein dunkler Abend im November und unter dem steinernen Engel auf dem Friedhof neben der Kirche von Eastvale wird ein totes Mädchen gefunden. Die 16-jährige Deborah wurde offensichtlich erwürgt. Als Inspector Alan Banks mit seinen Ermittlungen beginnt, muss er nicht lange nach Verdächtigen suchen: Der Pfarrer der Gemeinde ist in einen Sexskandal verwickelt, der Küster wird verdächtigt, junge Schülerinnen zu belästigen und Deborahs Exfreund scheint mit allen nur denkbaren Gesetzen große Probleme zu haben. Doch anfängliche Spuren erweisen sich als trügerisch, denn die Einwohner von Eastvale schenken einem Fremden wie Banks nicht so leicht ihr Vertrauen. Schließlich ist Banks gezwungen, einen Mann zu verhaften, für dessen Schuld es zwar Beweise, aber kein Motiv gibt. In einem aufsehenerregenden Prozess wird der Hauptverdächtige freigesprochen. Der Inspector muss den Fall erneut aufrollen und enthüllt am Ende ein grauenvolles, schmutziges Verbrechen…
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Biblografie – Der unschuldige Engel

Ullstein Verlag
Berlin
2004 (1 Auflage)
Taschenbuch
ISBN 3548258581
512 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Aufrufe: 15

Schreibe einen Kommentar