Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver

Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver?

Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver – Roman von Klaus-Peter Wolf.

Inhalt – Die Abschiebung oder Wer tötete Mahmut Perver

“Wo wir für unsere eigenen Leute schon keine Arbeit mehr haben, da können wir nicht noch ein paar Millionen Türken mitdurchfüttern”, hatte sie gesagt. Ja, mitdurchfüttern. Außerdem konnte siesich nicht vorstellen, dass die Zustände in der Türkei wirklich so schlimm seien. “Die suchen doch nur einen Grund, um sich bei uns ein schönes Leben zu machen.”
Elke Stobbe denkt anders.
Sie hat den in seiner Heimat politisch verfolgten Kurden Mahmut geheiratet, um ihn vor Abschiebung und Folter zu retten.
Wer das Buch von Klaus-Peter Wolf liest, wird zunächst den Kopf schütteln, dann erschrecken und am Ende verbittert darüber sein, wie man heute in Deutschland mit einer “Minderheit” umgeht.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Bertelsmann
ohne Jahr
kartoniert
189 Seiten


Diesen Titel bei Amazon suchen