Die Erben Kains (John Jakes)

Die Erben Kains

Die Erben Kains – Das Buch zur TV-Serie “Fackeln im Sturm”, von John Jakes.

Inhalt – Die Erben Kains

Als sich im Jahr 1842 Orry Main und George Hazard in der Offizierschule Westpoint treffen und zu Freunden werden können beide nicht ahnen, dass sie der blutige, mörderische Krieg zwischen den Nord- und Stüdstaaten Amerikas bald zu erbitterten, unversöhnlichen Gegnern machen wird.
Die beiden jungen Männer sind die Nachfahren zweier europäischen Einwanderer, die zum Ende des 17. Jahrhunderts im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ihr Glück machen wollten. Der eine, ein flüchtiger Vatermörder, gründete den Industriellenclan der Hazards, der andere, ein aristokratischer Rebell, beharrte für die Familie Main auf hocherrschaftlichen Vorrechten. Das Schicksal der beiden Familien, verflochten zwischen Leidenschaft und Machtgier, Großmut und Neid, spiegelt die bedrohliche Spaltung der amerikanischen Nation.
Die Erben Kains – der erste Roman der packenden Trilogie, die für das Fernsehen unter dem Serientitel Fackeln im Sturm erfolgreich verfilmt werden.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

SV international
Schweizer Verlagshaus AG
Zürich
1984
gebunden, Schutzumschlag
734 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Hits: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.