Dornenvögel

Dornenvögel

Dornenvögel. Roman von Colleen McCullough.

Inhalt – Dornenvögel

Dieser Roman hat die Welt erobert – ein Bestseller, der sich nur mit dem erfolgreichsten Roman unserer Zeit vergleichen läßt: Vom Winde verweht.
Nach einer Legende singt der Dornenvogel nur dann sein wunderschönes Lied, wenn es zum Sterben geht. Denn, so heißt es, das lebendige Wesen vermag erst dann höchste Vollendung zu erreichen, wenn es das Liebste – sein Leben – opfert.
Die stürmisch-romantische Saga einer außergewöhnlichen Familie, der Clearys. Die Geschichte beginnt zu Anfang unseres Jahrhunderts, als Pady Cleary mit Frau und sieben Kindern von Neuseeland nach Australien auswandert, um dort auf einer der großen Farmen im weiten Grasland von Neusüdwales für seine ältere Schwester zu arbeiten. Die Saga endet mehr als ein halbes Jahrhundert später, als in der dritten Generation die letzte der Clearys, die brillante Schauspielerin Justine, die Wurzeln ihres Geschicks nach Europa verpflanzt.

Bibliografie – Dornenvögel

Wilhelm Heyne Verlag
München
1984 (10. Auflage)
ISBN 3453011848
654 Seiten


[atkp_list id=’4186′][/atkp_list]

Aufrufe: 32

Schreibe einen Kommentar