Im Land der leeren Häuser

Im Land der leeren Häuser

Im Land der leeren Häuser, Science-Fiction-Roman von P. D. James.

Inhalt – Im Land der leeren Häuser

Die menschliche Rasse ist zum Aussterben verurteilt. Weltweit werden keine Kindermehr geboren. Die Auswirkungen auf das Staatswesen zeigen sich daran, dass unter der scheinbar demokratischen Oberfläche an allen Ecken und Enden Despotismus aufblitzt. In Englang begehrt eine kleine Dissidentengruppe gegen das Regime auf, und der Historiker Faron aus Oxford, der sich den Rebellen anschließt, gerät über Nacht in eine Welt des Alptraums und des Horrors…
Mit diesem Buch überschreitet P. D. James die Gattungsgrenzen des von ihr so meisterhaft beherrschten Kriminalromans, um ihre Leser in den Sog eines in der nahen Zukunft spielenden Polit-Thrillers zu locken.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Droemersche Verlagsanstalt
Th. Knaur Nachf.
München
1985
Taschenbuch
ISBN 3426603721
362 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Aufrufe: 17

Schreibe einen Kommentar