Buchcover zu "Kät: 500 Jahre Volksfest in Annaberg-Buchholz" von Jens Uwe Günzel und Ariane Grund - Chemnitzer Verlag - vorgestellt bei antiquariat-haerter.de

Kät: 500 Jahre Volksfest in Annaberg-Buchholz

Kät: 500 Jahre Volksfest in Annaberg-Buchholz – die Geschichte der Kät, aufgezeichnet von Jens Uwe Günzel und Ariane Grund.

Inhalt – Kät: 500 Jahre Volksfest in Annaberg-Buchholz

Hereinspaziert, hereinspaziert! Die Kät, das größte Volksfest im Erzgebirge, berühmt in ganz Sachsen und darüber hinaus, stellt sich vor. Hervorgegangen aus dem Dreieinigkeitsfest im 16. Jahrhundert, das vielleicht auch für den ungewöhnlichen Namen Pate stand, wurde die Kät im Laufe der Jahrhunderte ein Jahrmarkt, der inzwischen alljährlich – wenn er nicht gerade wegen Kriegen, Hungersnöten oder, ausgerechnet in seinem 500. Jahr 2020, wegen der Corona-Pandemie
ausfiel – hunderttausende Besucherinnen und Besucher an den Fuß des Pöhlbergs nach Annaberg-Buchholz lockt. In diesem Buch zeichnen Jens-Uwe Günzel und seine Co-Autorin Ariane Grund die Geschichte der Kät nach – mit Anekdoten und vielen Bildern von Zauberern und Dompteuren, Besitzern und Besuchern von Reitschulen und Geisterbahnen, Riesenrädern und Losbuden. Ungewöhnliche Ereignisse spielen ebenso eine Rolle wie die Glücksmomente, die die bunte Welt des Rummels schon immer vermittelt – als Vorschein auf ein gutes, fröhliches Leben. Hereinspaziert! Sie werden den Kät-Besuch nicht bereuen. Spiel, Spaß und Spannung sind garantiert.

Bibliografie – Kät: 500 Jahre Volksfest in Annaberg-Buchholz

Chemnitzer Verlag und Druck
Cheminitz
2020 (1. Auflage)
156 Seiten
ISBN 9783944509754


Bezugsquellen zu „Kät: 500 Jahre Volksfest in Annaberg-Buchholz“ (Werbung)

Amazon
Booklooker
ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher)


Aufrufe: 21