Keltenkind (eBook, ePUB)

Fortsetzung von Band I – Das mittlerweile jugendliche “Keltenkind” Velent folgt seinem Lehrmeister, dem hünenhaften Schmied Degenar, in den römischen Marktort Mattiacum an der Logana (Lahn). Das Römermädchen Luna, für das sein Herz gerade erwacht ist, muss den Ort allerdings verlassen, weil ihr Onkel sie nach Mogontiacum (Mainz) verheiratet. Erst zur Einweihung eines Kaiser-Standbilds auf dem Forum Mattiacums treffen sie sich wieder. Ihnen bleibt nur eine gemeinsame Nacht, dann bricht ein Aufstand aus, der sie erneut auseinanderreißt.

Anbieter:
buecher DE

Aufrufe: 0