Kleine Sportspiele

Kleine Sportspiele

Kleine Sportspiele. Band 26 der Schriftenreihe zur Praxis der Leibeserziehung und des Sports. Von Karl Koch

Inhalt – Kleine Sportspiele

Eine Darstellung kleiner Sportspiele für die schulische Grundausbildung unter dem Aspekt der Spielverwandtschaft und Vorbereitung auf die Großen Sportspiele.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Didaktisch-methodische Vorüberlegungen
Wesen und Bedeutung der Kleinen Sportspiele
Spielverwandtschaften – Spielauswahl
Lehr- und Lernstufen in der Spielschulung
Der organisatorische Rahmen

Kleine Sportspiele unter dem Aspekt der Spielverwandtschaft
Von Treffballspielen zum Schlagball
– Laufball
– Brennball
– Schlagwurfball
Von Schnappballspielen zum Handballspiel
– Kombinationsball
– Burgball als Parteienspiel
– Turmball
– Völkerball
– Handball über die Schnur (Netz)
– Handball auf ein Tor
Von Ballfangspielen zum Volleyballspiel
– Ball über die Schnur
– Ringtennis
– Indiaca
– Volleyball-Tennis
Von Torballspielen zum Fußballspiel
– Dreifelder-Fußball
– Kastenball
– Fußball-Tennis
– Sitzfußball
– Fußball auf ein Tor
Von Schlagspielen zum Hockeyspiel
– Torrollball
– Stockball
– Ringhockey
Von Zielwurfspielen zum Basketballspiel
– Kreiskorbball
– Korbball
Von Rollballspielen zum Rugbyspiel
– Kampfball
– Blitzball
Literatur
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Buchauszug/vwh)

Bibliografie – Kleine Sportspiele

Verlag Karl Hofmann
Schorndorf bei Stuttgart
1973 (3. unveränderte Ausgabe)
83 Seiten


Preisvergleich:

[atkp_list id=’4229′][/atkp_list]

Aufrufe: 61

Schreibe einen Kommentar