Kongo-Express (H. Gerstmayer)

Kongo-Express

Kongo-Express. Von Hermann Gerstmayer.

Inhalt – Kongo-Express

Der junge Oswald hat von seinem Onkel in Belgisch-Kongo eine große Farm geerbt. Er ahnt noch nicht, daß die Uranerzfunde auf dem ererbten Land große Gefahren für ihn heraufbeschwören. Um zu der tief im Innern des Landes gelegenen Farm zu gelangen, muß Oswald mit dem Kongo-Expreß fahren, einer mitten durch Urwald und Steppe führenden Eisenbahnlinie.
Skrupellose Abenteurer, die das Uranerz für sich ausbeuten wollen, beabsichtigen, Oswald mit allen Mitteln daran zu hindern, die Farm überhaupt zu erreichen. Deshalb fahren sie ebenfalls mit dem Kongo-Expreß und versuchen während der langen, viele Tage dauernden Fahrt, durch aufgehetzte Eingeborene, Attentate, gefährliche Tiere und sonstige versteckte Angriffe Oswald zum Aufgeben zu zwingen. Wird er durchhalten?
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Bibliografie

Bären-Verlag
Düsseldorf
1955
Hardcover
160 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

weitere Titel von Hermann Gerstmayer:
Durchs wilde Sumatra
Der Häuptlingssohn von Madagaskar
Am Großen Bärensee
Das Geheimnis des Pharaonengrabes

Aufrufe: 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.