National Geographic Februar 2009

National Geographic Februar 2009

National Geographic Februar 2009.

Inhalt – National Geographic Februar 2009

  • Titelthemen:
  • Auf Darwins Spuren
    Vor 150 Jahren erschiend Charles Darwins Hauptwerk “Über die Entstehung der Arten” – Ergebnis seiner Weltreise mit der “Beagle” und eines jahrzehntelangen Erkenntnisprozesses.
    (Text David Quammen)
    Darwins Erben
    Heute verstehen Forscher die Kreativität der Evolution noch besser: durch die genetischen Codes der Lebewesen
    (Text Matt Ridley, Fotos Lynn Johnson)
    Ausstellungen zum Darwin-Jahr in Deutschland und Europa

  • Reportagen:
  • Die Hazara
    Kann dieses verfemte Volk Afghanistan neue Hoffnung geben?
    (Text Phil Zabriskie, Fotos Steve McCurry
    Landgang
    See-Elefanten sind keine Schönheiten – aber wilde Liebhaber.
    (Text Susan Casey, Fotos Yva Vincent J. Jusi
    Altiplano
    Diese Hochebene ist Südamerikas Landschaft der Superlative
    (Fotos George Steinmetz)
    Boliviens neue Ordnung
    Mit ihrem Präsidenten Evo Morales haben sich die Indianer die Macht zurückgeholt. Es scheint dem Andenstaat gutzustun.
    Text Alma Guillermoprieto, Fotos George Steinmetz
    (Quelle: entnommen aus dem Heft 2/2009/vwh)

    Bibliographie

    Preisvergleich

    [atkp_list id=’4211′][/atkp_list]

    Aufrufe: 108

    Schreibe einen Kommentar