Österreichische Küche

Österreichische Küche von Marianne Piepenstock

Österreichische Küche. 400 Spezialitäten aus Österreich zum Selbermachen von Marianne Piepenstock.

Buchbeschreibung

Österreich war lange ein Angelpunkt zwischen verschiedenen Völkern, eine Stätte der Begegnung und des Austauschs. In seiner gastronomischen Tradition sind Einflüsse der französischen und italienischen Küche ebenso zahlreich wie jene der ungarischen und östlichen Kochgepflogenheiten. Aber was schon immer Charme und Eigenheit des Österreichers ausmachte – eine Kunst, die er bis heute bewahrte: er hat nichts kritiklos übernommen, er hat sich das Fremdländische angeeignet und der ihm eigenen Liebenswürdigkeit ins typisch Österreichische umgesetzt.
Dieses Heyne-Kochbuch bringt viele Gerichte, die internationale Berühmheit erlangten: Wiener Schnitzel, Tafelspitz und Beinfleisch, Kaiserschmarren, Salzburger Nockerl, Sachertorte und Marillenknödel – eine Auswahl aus den herrlichen Suppen, Soßen und Fleischgerichten, den köstlichen, geliebten Mehlspeisen und Backwerken der weltbekannten österreichischen Küche. Blättern Sie in den Rezepten, wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und… “Guten Appetit!
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Wilhelm Heyne Verlag
München
1975 (13. Auflage)
Taschenbuch
ISBN 3453400054
172 Seiten

Bezugsquellen


Aufrufe: 57