Robert Gaillard: Pazifische Nächte

Pazifische Nächte

Pazifische Nächte – Roman von Robert Gaillard.

Inhalt: Pazifische Nächte

Der junge Maler Clive begegnet in einem Vorort von Paris zum ersten Male Elisabeth, Tochter des Milliardärs Sommerford. Monate später, als Clive durch den Tod seines Vaters Reichtum und ein sorgloses Leben hat aufgeben müssen, und Sommerford in eigenen Angelegenheiten besucht, sieht er sie wieder. Doch er ist dieser schönen Frau keinen Schritt nähergekommen. Gemeinsam mit seinem Freund Alan Thompson hat Clive das Wrack eines Schiffes in der einsamen Lagune des Pazifiks ersteigert. Damit beginnt eine Kette von Abenteuern und Schicksalsbegegnungen, die auch den Untergang des Schiffes immer undurchsichtiger werden lassen.
(Quelle: Verlagsangaben/vwh)

Bibliografie

Xenos Verlagsgesellschaft m.b.H. & Co.
Hamburg
ohne Jahr
335 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis

Hits: 3

Related posts

Leave a Comment