Stark sein in Beziehungskrisen

Stark sein in Beziehungskrisen

Stark sein in Beziehungskrisen – wie man Partnerprobleme löst, ohne zu verlieren, von Peter Lauster.

Inhalt – Stark sein in Beziehungskrisen

In jeder Partnerschaft gibt es Krisen. Die Zahl der Ehescheidungen nimmt ständig zu. Warum? Und vor allem: Wenn es auch in Ihrer Partnerschaft oder Ehe zu einer Krise gekommen ist, warum sollten Sie das Opfer sein?
Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Partnerprobleme zu lösen, ohne zu verlieren.

Wer in einer Beziehungskrise steckt, weiß, wie schwer es ist, einen Ausweg aus den Enttäuschungen, gegenseitigen Vorwürfen und seelischen Verletzungen zu finden. Vielleicht haben auch Sie den Eindruck, dass Ihr Partner oder Ihre Partnerin nur noch an sich selbst denkt und Sie in die Ecke gedrängt werden.

Dabei fing alles so wunderbar an. Zu Beginn war alles Liebe. Doch der bekannte Psychologe Peter Lauster beschreibt aus langjähriger Erfahrung, dass es noch weitere Gründe für das Zusammensein gibt: bewußte und unbewußte. Bei jedem von uns. Vielen jedoch ist das unklar. Das ist die Ursache für die Probleme.

Die Unkenntnis sowie die Vermischung dieser Gründe führen zum täglichen Kleinkrieg im Geschlechterkampf, zu einem Chaos aus enttäuschten Hoffnungen, Frustrationen und wechselseitigen Vorwürfen – und irgendwann ist dann die Partnerschaft in der Krise. Das muß nicht sein. Nicht die Liebe ist das Problem, sondern die anderen Gründe sind es, aus denen wir eine Partnerschaft eingegangen sind.

Peter Lauster hilft Ihnen diese verborgenen Gründe in ihrer partnerschaft zu erkennen – mit einer Vielzahl von oft überraschenden Beispielen aus seiner therapeutischen Praxis. Sie erfahren, wie und warum Ihre Partnerprobleme entstanden sind – und: wie Sie ihre Probleme lösen können.

Bibliografie – Stark sein in Beziehungskrisen

Gustav Lübbe Verlag
Bergisch Gladbach
1997
gebunden, Schutzumschlag
ISBN 3785709080
288 Seiten

Aufrufe: 37

Schreibe einen Kommentar