Südsee-Romanze

Südsee-Romanze

Südsee-Romanze – Roman von W. Somerset Maughaum

Inhalt – Südsee-Romanze

Eine Insel im Pazifik als Zufluchtsort und tropischer Schauplatz neuer, leidenschaftlicher, verhängnisvoller Verflechtungen; dies alles geschildert von einem der größten Romanciers.
“Träumerei ist der Grundstock schöpferischer Begabung. Der Vorteil des Künstlers ist, dass diese Träumerei bei ihm, nicht wie bei anderen Menschen, eine Flucht vor der Wirklichkeit ist, sondern dass sie das Mittel ist, durch das er Zutritt zur Wirklichkeit erhält. Der Künstler träumt mit voller Absicht. Träumerei gibt ihm Genüsse, gegen die die irdischen Genüsse der Sinne verblassen, und die ihm außerdem Freiheit und Unabhängigkeit zuzsichern.
Obzwr ich eine reiche Erfindungsgabe besitze – das ist bei der Vielfarbigkeit des Menschen nicht verwunderlich – habe ich doch wenig Macht der Phantasie. Ich habe lebende Personen, wie ich sie kennenlernte, genommen und sie in jene tragischen oder komischen Situationen hineingestellt, die ihr Charakter zu verlangen schien. Ich könnte fast sagen, dass sie sich ihre eigene Geschichte selber erfunden haben. Nie war ich der großen, stützenden Flüge fähig, die den Dichter auf breiten Flügeln in eine himmlische Sphäre tragen. Meine an sich nicht sehr große Phantasie wurde außerdem immer durch meinen Drang nach Wahrscheinlichkeit gehemmt.” (W. Sumerset Maugham)
(Quelle: Velagsbeschreibungvwh)

Bibliografie – Südsee-Romanze

Diogenes Verlags AG
Zürich
1982
Taschenbuch
184 Seiten
40/93/36/7
ISBN 3257210035

Dieser Titel ist erhältlich bei:

Amazon
Booklooker
ZVAB – Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher

Hits: 15