Sweet Clean Eating

Sweet Clean Eating

Sweet Clean Eating, pur und natürlich: 71 süße Rezepte.

Inhalt – Sweet Clean Eating

Kochen mit unverarbeiteten, vollwertigen Zutaten – also Clean Eating – ist nichts Exotisches mehr. Denn wir spüren intuitiv, dass natürliche und reine Lebensmittel uns so gut tun. Aber was ist mit dem “süßen Hunger” zwischendurch, mit “Kaffee und Kuchen” und dem Seelentröster nach einem anstrengenden Tag? Keine Sorge: auch Süßigkeiten und Gebäck können clean sein.
Praktische Tipps: Welche Alternativen zum Haushaltszucker gibt es und wie dosiere ich sie? Was sind ihre Vorteile? Und wodurch ersetze ich Weißmehl?
Mehr als 70 Rezepte: Ob Weiße Superfood-Schokolade, Spaghetti-Eis oder süße Getränke wie Matcha Frappé – dieses Kochbuch lässt keine süßen Wünsche offen.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie – Sweet Clean Eating

Trias Verlag
in der Thieme Verlagsgruppe
Stuttgart
Taschenbuch
ISBN 9783432104270
96 Seiten


[atkp_list id=’4154′][/atkp_list]

Aufrufe: 47

Schreibe einen Kommentar