Michelangelo

Michelangelo - Inferno und Ekstase

Michelangelo – Inferno und Ekstase, von Irving Stone. Buchbeschreibung – Michelangelo Florenz war 1475 der geistige und künstlerische Mittelpunkt der italienischen Renaissance. In diesen vor Vitalität berstenden, von Lorenzo de´ Medici, dem Förderer der Schönen Künste, regierten Stadtstaat wurde eines der universellsten Genies der Menschheitsgeschichte hineingeboren – Michelangelo Buonarroti, Bildhauer, Maler, Dichter, Baumeister und Ingenieur. Irving Stone, weltbekannt durch sein unvergessenes Werk “Vincent van Gogh – ein Leben in Leidenschaft” hat 6 Jahre lang an dem Stoff für diese neue Roman-Biographie gearbeitet und breitet ihn in souveräner Meisterschaft vor uns…

Weiterlesen

Und sie bewegt sich doch (Zsolt Harsanyi)

Und sie bewegt sich doch

Und sie bewegt sich doch – der Lebensroman Galilei´s, von Zsolt Harsanyi. Inhalt – Und sie bewegt sich doch – ein grandioses Zeitgemälde! – ein Meisterwerk der biographischen Erzählkunst! Der märchenhafte Aufstieg des jungen Florentiners zum berühmten Gelehrten und später zum großen Abenteurer der modernen Wissenschaft vollzieht sich vor dem kulturgeschichtlichen Hintergrund der Inquisition, der päpstlichen Weltherrschaft und dem sinnbetörenden Prunk des Frühbarocks. Harsanyi hat dieses einmalige Schicksal und vor allem den tapferen Kampf des Gelehrten an einer Zeitenwende in dramatischer Schilderung und in lebendigen Bildern eingefangen. In den Episoden,…

Weiterlesen