Tagebuch aus Pommern 1945/1946

Tagebuch aus Pommern 1945/46

Tagebuch aus Pommern 1945/1946, aus der Reihe dtv dokumente, von Käthe von Mormann. Buchinhalt – Tagebuch aus Pommern 1945/1946 Die Aufzeichnungen und Berichte Vertriebener aus den Ostgebieten des ehemaligen Deutschen Reiches gehören zu den erschütternden Dokumenten der Nachkriegszeit. Sie vermitteln einen Eindruck von der drückenden Trostlosigkeit, dem Elend und den Leiden, die diese Menschen auf sich nehmen mußten. Käthe von Normanns “Tagebuch aus Pommern 1945/1946” gibt in ungeschminkter, von der Wirklichkeit und den Erfordernissen des Tages diktierter Form ein Bild vom Leben der Bewohner eines pommerschen Dorfes unter russischer Besetzung.…

Weiterlesen

Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle

Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle

Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle und die Kriege der Anderen, von Allessandro Barbero. Inhalt – Das schöne Leben des Edelmannes Robert Pyle Wir befinden uns in “jener unvorstellbaren Zeit, in der Washington ein sumpfiges Dorf ohne eine einzige Kirche war und man in Berlin, oder auch in New York leben konnte, ohne die Arbeiter auch nur wahrzunehmen”: Deutschland zerfällt in kleinste Provinzen, Preußen überwirft sich mit allen, Napoleon ist an der Macht und scheint nicht nur mit der Eroberung Englands zu drohen, sondern sogar damit, sich Amerika einzuverleiben.…

Weiterlesen