Töchter des Feuers

Buchcover zu "Töchter des Feuers" von Nora Roberts, erschienen im Goldmann Verlag München

Töchter des Feuers – Roman von Nora Roberts

Inhalt – Töchter des Feuers

Maggie Concannon liebt ihre Arbeit als Glasdesignerin über alles. Begabt und eigenwillig lebt sie, völlig zurückgezogen, nur für ihre Kunst. Einzig ihrem früh verstorbenen Vater Paddy und ihrer Schwester Brianna, die die schwierige und kaltherzige Mutter versorgt, gehört ihr Herz.

Eines Tages hält der Galeriebesitzer Rogan Sweeney eines ihrer zerbrechlichen Kunstwerke in der Hand, und kurzerhand entschließt er sich, dieser begnadeten Künstlerin den Weg zu den internationalen Kunstmärkten zu öffnen. Aber als er zu den windumtosten grünen Hügeln des County Clare im Westen Irlands reist und Maggie dort mit ihrem einsamen Studio entdeckt, weiß er sofort, dass es ihm um mehr als nur eine Karriere geht. Er möchte nicht nur die Künstlerin, sondern die wunderbar vitale und attraktive Frau für sich gewinnen. Aber Maggie schließt keine Kompromisse – auch nicht für den Mann, der ihr den Himmel verspricht.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Bibliografie – Töchter des Feuers

Wilhelm Goldmann Verlag
München
Taschenbuch
1998
411 Seiten
ISBN 3442437806

Für die folgenden Links (Bezugsmöglichkeiten) auf dieser Seite erhält antiquariat-haerter.de ggf. eine Provision vom Händler.

Bezugsmöglichkeiten zu “Töchter des Feuers”

Amazon
Booklooker
ZVAB (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher)


Aufrufe: 19