Ungenutzte Wege der manuellen Behandlung

Ungenutzte Wege der manuellen Behandlung. Einführung in die Systematik einer vernachlässigten, aber zuverlässigen Heilkunst am Bewegungsapparat. Von Dr. med. Harry Marnitz.

Inhalt – Ungenutzte Wege der manuellen Behandlung

Vorwort
Die klassische Massage
Wichtige Einzelheiten im Bau und der Funktion der Wirbelsäule als Ganzes
Aspekte des Krankheitsgeschehens
Störungsfelder
Tastbare Veränderungen im Gewebe
Befundaufnahme
Das Lumbalsyndrom
Der Bandscheibenschaden
Griffe
Lumbalsyndrom – Bewegungsbehandlung
Das HWS-Syndrom
Behandlung reflektorisch aktiver Punkte und Zonen am Schultergürtel
Behandlung reflektorisch aktiver Punkte und Zonen im Bereich der Brustwirbelsäule und des Schultergürtels
Kopf und Nacken
Behandlung reflektorisch wichtiger Punkte und Zonen an Kopf und Nacken
Arm und Hand
Die griffolge an Arm und Hand
Die manuelle Behandlung der schmerzhaften Schulterstreife
Das Sudek-Syndrom oder die Sudek´sche Dystrophie
Manuelle Bewegungsübungen der Extremitäten
Manuelle Behandlung im Bereich des Bauches
Manuelle Behandlung des Hüftgelenks
Manuelle Behandlung des Kniegelenks
Manuelle Behandlung des Fußes
Manuelle Behandlung von Verletzungsfolgen
Manuelle Behandlung von Zerrungen
Manuelle Behandlung nach Schlaganfall (Apoplexie)
Die Ganzmassage
Schlußwort
Literaturverzeichnis
Autorenregister
Sachregister
Bildteil
(Quelle: Verlag, Buchauszug Inhaltsverzeichnis, vwh)

Bibliografie – Ungenutzte Wege der manuellen Behandlung

Karl F. Haug Verlag
Heidelberg
1971
gebunden, Schutzumschlag
ISBN 3776001348
292 Seiten


Den Titel “Ungenutzte Wege der manuellen Behandlung” bei Amazon suchen